Dokumentation

Qualitätssicherungsregister der DGNR - bis 28.02. eintragen!

Zuletzt aktualisiert: Montag, 17. Dezember 2018

Bis zum 28. Februar des Folgejahres haben Sie Gelegenheit, Ihre Daten für das abgelaufene Jahr zu dokumentieren. Angefangene Dokumentationen müssen ebenfalls zwingend bis zu diesem Zeitpunkt im System abgeschlossen sein, da sie ansonsten nicht mehr in die Statistik einfließen.

Seit dem Jahr 2005 dokumentieren radiologische Einrichtungen deutschlandweit (sowie in Österreich und in der Schweiz)  ihre Eingriffe (Module A-D) im Qualitätsregister Interventionelle Radiologie der Deutschen Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und minimal-invasive Therapie. Die Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie schloss sich der Dokumentation mit den neuroradiologischen Interventionen (Module E und F) im Jahr 2012 an.

Seit dem 01.01.2018 ist das webbasierte Register bei dem Berliner Spezialisten für Web-Softwarelösungen (SaaS) im Gesundheitswesen samedi® beheimatet: ein flexibles System, das an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann. Zur Dokumentation der durchgeführten Eingriffe und deren Ergebnisqualität nutzen aktuell über 290 Kliniken das Qualitätssicherungsregister.

Zum Login: https://app.samedi.de/login/

Bei weiteren Fragen ist die DGNR-Geschäftsstelle Ihr Ansprechpartner und hilft Ihnen gern weiter.