24. Fortbildungsseminar der APT als Onlineveranstaltung feat. DGNR

Am 18. und 19. Juni 2021 findet das 24. Fortbildungsseminar der Arbeitsgemeinschaft Physik und Technik als Onlineveranstaltung unter der wissenschaftlichen Leitung von Dipl. Phys. Gebhard Östreicher statt.

Die Themen des Seminars beschäftigen sich neben allgemeinen rechtlichen Schwerpunkten, die die Arbeit im Alltag eines MPEs beeinflussen, vor allem mit der Etablierung des MPE in der Radiologie. Dort unterstützen sie als spezialisierte Kolleg:innen und Berater:innen sowohl die medizinischen Fächer als auch die Industrie sowie die Behörden. Als technische Ansprechpartner sind sie unabdingbar, um den Strahlenschutz der Patient:innen und des Personals zu gewährleisten sowie zu verbessern. Die hierfür über die neue Fachkunde-Richtlinie beschriebene, notwendige Qualifikation ist ebenfalls Thema des Seminars.

Neben der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) und der Arbeitsgemeinschaft Physik und Technik (APT) -- den traditionellen Veranstalterinnen  -- ist dieses Jahr erstmalig aufgrund des zweiten Themenschwerpunkts „Neuroradiologie“ die Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR) Mitveranstalterin des Treffens. Die Neuroradiologie ist nicht nur ein stark an Bedeutung zunehmendes Fach, sie generiert unter anderem auch die höchsten Dosisbelastungen für die Patient:innen. Aus diesem Grund ist es für MPEs wichtig, sich mit der Neuroradiologie und ihren Besonderheiten vertraut zu machen.

Programm herunterladen

Den Link zur  Anmeldung finden Sie im DRG-Veranstaltungskalender.

Wir freuen uns auf ein interessantes und spannendes Seminar und hoffen auf Ihr Interesse!